Seniorenbeirat Wustrow
Ostseebad Wustrow auf dem Fischland
Kontakt, Gästebuch Impressum
Aktualisierung: 15.03.2019   09:45
Das neue INFO-Blatt Nr. 38 ist erschienen !!              das können Sie HIER lesen.
Ansprechpartner
über  Button KONTAKT Tel.Nr.: 038220-80452
      - Fundstück Nr. 54 zu lesen            ab dem 15.03.2019 -
Monatsbeiträge
Start Wir über uns monatl. Veranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit Archiv
Schon gewusst?
Nn nnn Aus Käthe Miethes Feder
  Neue und schöne Reiseberichte  Unsere Weltenbummlerin G.Wessel hat im vergangenen Jahr wieder schöne Reisen mit Ihrem Wohnmobile unternommen. Sie läßt uns mit Ihren Berichten an den Schönheiten der Natur und der Städte teilhaben. Wir freuen uns, daß wir Ihnen diese Reiseberichte auf unserer Homepage zeigen können. Im März 2019 den Beitrag Gotland-3-:                          Eiszeit und Mittelalter
Die vorherigen Beiträge können Sie im Archiv nachlesen.
Aktuelles vom Seniorenbeirat:
Der Seniorenbeirat tagt jeden 1. Dienstag 09:00 Uhr im Monat in der Strandstr. 14 (Klabauters) und berät über anstehende Aufgaben. Wenn Sie, liebe Leser dieser Homepage, dem Seniorenbeirat etwas mitteilen möchten, rufen Sie bitte an unter 038220/80452 oder schreiben hier unter Kontakt eine Mail. B. Schneider (Vorsitzende des Seniorenbeirates)
Senioren im Internet - aber sicher !
lesen Sie die Broschüre HIER
Neu Neu
20.11.2018
Fachtagung zum Thema Gesundheitsförderung im Alter
An dieser Fachtagung am 14.11.2018 in Güstrow nahmen die Mitglieder des Seniorenbeirates Wustrow Schneider, Sylvia Scheller und Dietmar Roth sowie als Interessentin Sieglinde Roth teil. Aus den über- wiegend sehr guten Vorträgen und Work-Shops nahmen die Wustrower viele interessante Anreggungen mit. Auch der Vortrag von Bärbel Schneider mit Unter- stützung von Sylvia Scheller kam gut an. Das Thema lautete:”Gemeinsam älter werden und fit bleiben mit Unterstützung vieler Netzwerkpartner.”
Zum Vergrößern antippen!
07.02.2019
Jahresrückblick des Seniorenbeirates Wustrow
Zur Sitzung des Seniorenbeirates des Ostseebades Wustrow waren dieses Mal auch der Bürgermeister Herr Schossow und die neue Vorsitzende der Volkssolidarität Frau Panzer und das Vorstandsmitglied Frau Stock eingeladen. Thema der Zusammenkunft war der Tätigkeitsbericht des Seniorenbeirates für das zurückliegende Jahr 2018 und ein Ausblick auf die Arbeit im Jahr 2019. Alle Beteiligten waren beeindruckt von der Arbeit dieses kommunalen Gremiums und vereinbarten eine gute Zusammenarbeit auch in der Zukunft. B. Schneider (Vorsitzende des Seniorenbeirates Wustrow)
Ernstes Thema in lockerer Runde
Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) informiert über Vorsorgevollmacht Wustrow: Das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung schieben wohl die meisten ganz weit weg. Aber was tun, wenn der Ernstfall eintritt ! Der Seniorenbeirat des Ostseebades Wustrow hatte zu einer Informations- veranstaltung zu diesem ernsten Thema eingeladen und konnte die Justizministerin von MV und studierte Juristin Katy Hoffmeister als Referentin gewinnen. Vor rund 40 Senioren konnte sie an vielen Beispielen erläutern, wie wichtig eine Vorgsorge- vollmacht nicht nur für Senioren, sondern auch für die jüngere Generation ist. Jüngster Zuhörer im Raum war wohl der Wustrower Bürgermeister Daniel Schossow, der nicht nur zur Begrüßung erschienen war, sondern viele Anregungen zu dem Thema für sich mitnehmen konnte. Zum Thema Patientenverfügung riet die Justizministerin allen Anwesenden, eine solche nur gemeinsam mit einem Arzt des Vertrauens zu verfassen. Der Vortrag und die anschließende Diskussion verliefen in einer angenehmen und lockeren Atmosphäre und regte dazu an, sich doch noch einmal in der Familie mit diesem Thema zu befassen. Bsch.
01.03.2019
Bürgermeister Schossow
interessierte Zuhörer
Auszug aus “Ostsee-Zeitung” vom 01.03.2019